Family Stories

A Family Story provides an amazing insight into your family life. Let me take a short glimpse into your family and I'll provide you with emotional footage of you and your family.

Eine Family Story ist mehr als ein Familienshooting. Denn worum geht es uns denn wenn wir einen Fotografen mit Familienfotos beauftragen? Wir wollen Fotos haben, die wir unseren Eltern schenken können, die wir uns aufhängen oder in ein Album kleben können. Und das alles mit dem Ziel, Emotionen zu vermitteln und zu erwecken. Wir wollen beim Betrachter ein Gefühl auslösen. 
Meiner Meinung nach geht das nur bedingt bei einem Fotoshooting im Studio vor einer weißen Wand, alle fein rausgeputzt und verkleidet. Klar können das schöne Fotos werden. Aber vermitteln sie Emotionen? Vermitteln sie das was eure Familie ausmacht? Ich denke nicht.
Bei einer Family Story besuche ich euch zu Hause oder begleite euch auf einem Ausflug. Ich tauche ein in euer Familienleben und werde für einen relativ kurzen Zeitraum Teil des Systems. Schnell werden eure Kinder die Kamera nicht mehr als störend empfinden und das Leben kehrt zurück zu ihrer Normalität. Und genau das gibt mir die Möglichkeit, diese kleinen Momente einzufangen, die mir so wichtig sind. Diese kleinen Momente, die euer Herz in 20 Jahren aufleuchten lassen und bei denen eure Familie einen Einblick in euer Leben bekommt. 
Für eine Family Story sollt ihr euch nicht rausputzen oder verkleiden. Seid ihr selbst, denn darum geht es. Spielt mit euren Kindern, füttert sie oder was auch immer gerade anfällt. Eine Family Story ist ein kleiner Einblick in euer Leben, ein sehr sympathischer Einblick. 
Für euer Heim gibt es nicht viele Bedingungen. Optimal ist wenn ihr einen etwas größeren, hellen Raum habt mit möglichst viel Tageslicht, welches sich bei Bedarf auch abdunkeln lässt. Und macht euch um Kinder und Tiere keine Sorgen. Ich liebe beides und kann mit beidem umgehen. Es fällt mir nicht schwer Vertrauen zu fassen und so werden die Fotos noch natürlicher und gehen weg von dem "Cheeeeeeese"-Foto der 90er Jahre. 

A Family Story is more than a Family Shoot. I mean, why do we hire a photographer to take family portraits? We want to get pictures that we can give to our parents or hang it up on our walls, pictures to be put into a photo album. All that with the goal to wake and remember emotions. We want the observer to get a special feeling, as if he was a part of our family.
In my opinion the likelihood to create such pictures in a clean studio with white walls, everybody dressed up  for the special event, is rather low. Of course you can get nice portraits out of such a shoot but do they share emotions? Do they convey the feelings of your family? I don't think so.
When booking a Family Story I'll come over to your house or I'll accompany you on a trip to the zoo or wherever you like. I dive deep into your family life and become a part of that system for a rather limited amount of time. After a few minutes your kids and animals will get comfortable with me and my cameras and your family life will move back to normality. And that is what provides the opportunity to get those shots, those tiny moments, which are so important for me and my work. Those tiny moments which will make your heart glow up in 20 years and let your family members have an insight into your family life.
You don't need to dress up for a Family Story. Jump into something comfortable, be yourselves, play with your kids, feed them, do whatever you'd normally do. A Family Story is a short insight into your family life, but a very sympathetic one.
Your home doesn't need to fulfill many terms. It would be nice to have a slightly bigger and light room with curtains to control the light. And don't be worried about your kids or animals. I love both and can deal with them. It aint't hard for me to earn their trust and take those natural-looking shots that make the difference to those cheesy shots from the 90s. 


Back to Top