Lange Jahre hat es gedauert bis ich endlich von einem Paar kontaktiert wurde, das im Harz heiraten möchte. Unkonventionell sollte es sein. Am liebsten hätten sie in Flip Flops geheiratet aber ein paar Konventionen müsse man dann ja doch erfüllen. Also entschied man sich für eine Trauung im Oberbergamt Clausthal-Zellerfeld, genauer gesagt für den Weißen Saal, eine Location, die einer standesamtlichen Trauung mehr als würdig ist. Der Standesbeamte vollzog die Ehe standesgemäß in Bergmannstracht bevor man dann beim Sektempfang vor der Marktkirche die Korken knallen ließ.
Nun war die Zeit gekommen, in der wir alleine, nur begleitet von meinem Assistenten einen Spaziergang am Wald entlang über die Wiesen machten, hin zum See, an dem bereits die Gäste warteten, tranken, spielten, feierten und badeten. So hatten sich die beiden ihre Hochzeit vorgestellt und auf dem Weg zurück zum Auto überlegte ich, ob eine Hochzeit in den Bergen nicht eine ernstzunehmende Alternative zur Traumhochzeit am Meer wäre…….. wer weiß.

You may also like

Back to Top